Inhaltsbereich der Seite

Sie befinden sich hier: Lebensraum LindenMeldungenAktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

  • Seite 3 von 6

06.05.2016

Allgemeines

16. Literarischer Rundgang in Linden-Nord am 21. Mai

"Orte einer Lindener Kindheit"

Müller_2014

Günter Müller liest aus seinem Buch "Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte“. Der Spaziergang regt zu Gesprächen an, die anschließend fortgesetzt werden können.

12.02.2016

Allgemeines

"Thalia trifft Johann Strauß“ am 10. März

Lesereihe "Aus Linden in die Welt" geht weiter -

Lustige Witwe_Theaterszene1_1947

Am 10. März setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS ihre gemeinsame Lesereihe „Aus Linden in die Welt“ fort.

13.11.2015

Allgemeines

„Lindener Wurzeln“

Das Projekt zum Mitmachen der Initiative „Lebensraum Linden“

Lindener Wurzeln

Das Projekt „Lindener Wurzeln“ der Initiative „Lebensraum Linden“ hat begonnen. Es wirbt für die Prinzipien Mitmenschlichkeit und Toleranz. Das Plakat in der Größe DIN A1 mit einer Landkarte und den einfachen Spielregeln wird allen interessierten Einrichtungen im Stadtbezirk kostenlos zur Verfügung gestellt.

24.10.2015

Allgemeines

Aus Linden in die Welt - und (fast) zurück. Mit Professor Erich Barke am 5. November

Lesereihe "Aus Linden in die Welt"

Barke

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS blicken mit ihrer Lesereihe „Aus Linden in die Welt“ monatlich auf 900 Jahre Linden zurück. Mehr unter www.decius-linden.de

29.09.2015

Allgemeines

Aus Linden in die Welt - am 8. Oktober: Von der „Excelsior“ zur Wasserstadt

Die Entwicklung der Conti Limmer

Conti Limmer

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS blicken mit ihrer Lesereihe „Aus Linden in die Welt“ monatlich auf 900 Jahre Linden zurück. "Aus Linden in die Welt" ging es zum Beispiel für weltweit agierende Lindener Unternehmen. Mehr unter www.decius-linden.de.

21.09.2015

Allgemeines

Ausstellung „Seinen Ort finden“ im Café Allerlei

Die Ausstellung der Friedensbibliothek Berlin wird vom 1. Oktober bis 12. November im Allerweg 7 gezeigt

Plakat_Seinen-Ort-finden

Die Ausstellung gewährt in Texten und Bildern Einblicke in das Leben von Menschen, die nach ihren persönlichen Überzeugungen gelebt haben:

20.09.2015

Allgemeines

Lindener FilmGeschichten - vorläufig letzter Aufführungstermin

MedienWerkstatt organisiert „Schwarmfinanzierung“

Dreharbeiten

Am Sonntag um 18 Uhr zeigt die MedienWerkstatt Linden vorläufig zum letzten Mal die FilmGeschichten. Eintritt ist frei. Hier der link zu dem Termin:
http://www.hallolinden-db.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hallolinden-db.de/Kurzmeldungen/Kurzmeldungen_2006_&localparams=3&db=Kurzmeldungen&cmd=list&range=0,20&Datum%3E-2000&LiLi==1&Verbergen==1&cmd=all&Id=21294
Übrigens: Das Projekt sucht noch Förderer.

01.09.2015

Allgemeines

Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte, zum dritten

Ein Buch über Kindheit und Jugend von Günter Müller

Cover

"Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte“. Ein Buch, jetzt in der 3. Auflage, fünf Geschichten nicht nur aus Hannover und Linden, sondern aus einer Kindheit, einer Jugend.

01.08.2015

Allgemeines

Aus Linden in die Welt - am 17. und 19. September

„Hafenstadt Linden“ am 17. September, 15. Literarischer Rundgang am 19. September

Bremer Bock_Sammlung Bohne_um 1800

Nach den Sommerferien setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS im September ihre Lesereihe „Aus Linden in die Welt“ fort. Monatlich wird auf 900 Jahre Linden zurückgeblickt, nach der „Hanomag“im ersten Halbjahr geht es bunt gemischt weiter. Die ehemals weltweit agierenden Lindener Unternehmen werden mit der Excelsior / Conti Limmer und der Bettfedernfabrik (Werner & Ehlers) fortgesetzt. Dazwischen mischen sich Erinnerungen an Linden-Nord mit einem Literarischen Rundgang und einem ehemaligen Universitäts-Präsidenten im Gespräch. Mehr unter www.decius-linden.de Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Um telefonische Voranmeldung wird jedoch gebeten.

20.06.2015

Allgemeines

Lesereihe "Aus Linden in die Welt" - Vom Lindener Samt zum Ihmezentrum

Eine Veranstaltung der Initiative "Lebensraum Linden" und der Buchhandlung DECIUS

Mechanische Weberei

Die Lesereihe "Aus Linden in die Welt" blickt im Jubiläumsjahr "900 Jahre Linden" monatlich auf die Lindener Geschichte zurück. Der Eintritt ist jeweils frei. Am 09. Juli liest Torsten Bachmann aus seinen Büchern über die Geschichte der Mechanischen Weberei.

18.06.2015

Allgemeines

Doppelausstellung "50 Jahre Migration in Linden"

Verlängerung der Ausstellung "Gyros, Güvec und Grünkohl" im Bildungsverein (Linden)

Griechische Gemeinde

Am 8. Januar 2015 eröffneten die Initiative Lebensraum Linden und das Kulturzentrum Faust die Doppelausstellung "Giros, Güvec und Grünkohl" und "Türkische Geschichten aus Linden", die einen wichtigen Beitrag zum Thema "50 Jahre Migration in Linden" leisten.

Der Bildungsverein Hannover verlängert die Ausstellung "Giros, Güvec und Grünkohl" in seinen Räumen bis zum 10. Juli.

28.05.2015

Allgemeines

Der letzte Zeuge – das Kesselhaus der Bettfedernfabrik Werner & Ehlers

13. April bis 30. Mai 2015

Im April und Mai ist im Foyer des Rathauses Linden am Lindener Marktplatz die Ausstellung “Der letzte Zeuge – das Kesselhaus der Bettfedernfabrik Werner & Ehlers” zu sehen.

27.05.2015

Allgemeines

"Neue Streifzüge durch die Lindener Geschichte“ am 12. Juni

Buchpräsentation und Lesung mit Torsten Bachmann

Buchcover

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Stadtbibliothek Linden präsentieren erneut den Lindener Journalisten Torsten Bachmann, der inzwischen mit ruhigem Gewissen als Erfolgsautor bezeichnet werden kann.

06.04.2015

Allgemeines

Ihr Engagement zur Sanierung des Kesselhauses

Bausteine im Wert von 10 Euro, 50 Euro und 100 Euro

Um das Kesselhaus auf dem FAUST-Gelände ls letztes erhaltenes Denkmal der einzigartigen Industriekultur in Linden-Nord zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist zunächst Eigeninitiative gefragt.

03.04.2015

Allgemeines

Schüler präsentieren Filme zur Kesselhaus-Kampagne

“Linden Kesselhaus” und “Last Man Standing” zeigen aktuelle Bilder aus dem Kessel-Inneren

Zwei Filme, die von Schülerinnen und Schülern der IGS Linden gedreht worden sind, zeigen auf eindrucksvolle Art und Weise die Situation des Kesselhauses auf dem FAUST-Gelände und seine Wahrnehmung im Stadtteil und beleuchten die Perspektive einer Sanierung.

  • Seite 3 von 6
‹‹‹ zurück