Inhaltsbereich der Seite

Sie befinden sich hier: Lebensraum LindenMeldungenAktuelle Meldungen

Orte einer Lindener Kindheit

24. literarischer Rundgang in Linden-Nord am 18. September

Der Lindener Autor Günter Müller begibt sich wieder auf einen Literarischen Rundgang. Die Initiative "Lebensraum Linden" lädt am 18. September ein, vom Genossenschafts-Bäckerei-Café „LindenBackt“ auf der Limmerstraße, Ort der ehemaligen Bäckerei von Müllers Eltern, aus geht es um 14 Uhr an Orte einer Lindener Kindheit. Dort liest der Autor aus seinem Buch "Unvollständige Rückkehr an vergangene Orte".

Meldung vom 13.08.2021
‹‹‹ zurück